Freitag, 16. Juni 2017

Ein Unterbrustkorsett für die Bibliothekarin - Irene Winters und der Bücherball

Erstellungsdatum: März - April 2017


Über den Bücherball und den Anlass für das Irene Winters Kostüm habe ich bereits ausführlich berichtet.

Für meine Interpretation der Irene Winters habe ich mir ein Unterbrustkorsett gewünscht. Seit September 2016 habe ich die Angst vor Korsetts mit Spiralstäben verloren (zum Glück!) und habe mich nun an meinem ersten Unterbrustkorsett versucht. Als Schnittmuster dazu habe ich mir von Simplicity Nummer 7916 geholt.


An der Schneiderpuppe sitzt das Korsett nicht so richtig. Das liegt einfach daran, dass die Puppe viel starrer ist als ich selbst ;)

Das Korsett ist oben und unten mit Schrägband eingefasst. Die Schließen vorne dienen nur der Zier.
 

Entgegen meiner Absicht, das Korsett hinten etwas aufstehen zu lassen, um auch an "schmaleren Tagen" noch gut hinein zu passen, schließt es hinten leider vollständig.


Der Vollständigkeit-halber noch ein Bild von der Seite:


Und hier einmal ein Bild mit dem Futter, einem schlichten beigen Baumwollstoff.

Die Schnürung sieht im offenen Zustand recht wüst aus aber ist durchdacht, wie man bei den Bildern weiter oben sehen kann.
Ich hoffe stark darauf, dass mich jemand in das Korsett einschnürt auf dem Ball. Ich bin ohne Begleitung da aber habe die Hoffnung, dass ich Hilfe finde. Bislang habe ich noch auf jedem Ball in den Umkleiden jemanden gefunden, der mir geholfen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen