Freitag, 10. November 2017

Viktorianisches Picknick - Der Push-up für den Damen-Popo

Erstellungsdatum: August 2017


Letzte Woche hatte ich versprochen, dass es noch ein Effekt-Teil zum viktorianischen Streifenkostüm gibt, das man erstmal nicht sieht.
Ich hatte mich 2015 beim Nähen des Rocks ganz bewusst gegen den Einsatz von Weiberspeck oder einen Cul de Paris entschieden.
So ganz hübsch bauschig fiel der Rock dann ohne entsprechendes Popo-Push-Up nicht aus (Beweisbild #1, Beweisbild #2). 



Damit der Rock nun aber so richtig bauschig ausfiel habe ich in einer Hau-Ruck "ich hab ja noch ne Stunde Zeit irgendwo gefunden" Aktion einen einfachen Cul de Paris genäht. Als Schnelle Vorlage diente mir das Schnittmuster Burda 7880.


Ich habe das Band mit Kam-Snap-Knöpfen versehen. Wie gesagt, es war eine Hau-Ruck-Aktion und man sieht das Teil ohnehin nicht.
Der Effekt ist aber wie gewünscht:


Und mit noch einem unschicklichen Bild der Dame in Unterwäsche verabschiede ich mich für heute


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen