Freitag, 3. Oktober 2014

Der "Mädchen"-Helfer

Erstellungsdatum: Sommer 2011


Welche Frau kennt das nicht: Der sogenannte "Mädchenkram" fliegt in Handtasche, Rucksack, Aktentasche etc. herum. Frau braucht ja für den Notfall immer Material gegen die Auswirkungen der "Erbsünde", egal wo sie sich befindet.

Mir war es zu lästig, allen Kram in jeder Tasche immer dabei zu haben, also habe ich seit Schultagen schon ein kleines Täschchen, in dem ich den Kram aufbewahre und die immer in meine aktuell genutzte Tasche umziehen musste. Dieses Täschchen war aber hässlich und ging nun endlich auch kaputt. Vorher hatte ich nie Lust oder Zeit etwas selber zu nähen aber nun wurde es dringend nötig.


Verarbeitet habe ich Stoffreste von zwei Kleidern. Der Außenstoff ist rot (passend zum "Anlass") und stammt von einem Prinzessinnenkleid für eine kleine Freundin von mir. Der Innenstoff ist schwarz und ist ein Rest meines zweiten Larp-Ballkleides. Geschlossen wird die Tasche mit einem Reißverschluss und einem Druckknopf. Hübsch aussehen soll die Tasche ja auch: Falls sie mal jemand anderes aus meiner Handtasche holt (zum Beispiel der Wurzelprinzgemahl, wenn er nach Taschentüchern sucht), dann soll ja nicht gleich jeder wissen, was es mit dieser Tasche auf sich hat.


Und auch wenn ich mit Freunden im Restaurant sitze und mal eben mit dem Täschchen in Richtung WC verschwinde, dann soll niemand meinen, da wäre etwas anderes als Schminkkram drin :)

Hier eine "offene Ansicht":


Und ein Bild von schräg oben.


Das "Schnittmuster" war eine Skizze, die ich frei Schnauze auf Papier geworfen hab und dann in die Realität umgesetzt habe. Das Ergebnis sieht wesentlich besser aus als die Skizze vermuten ließ, weswegen ich die Skizze auch direkt nach dem Zuschneiden der Stoffe weggeschmissen hab.

Kommentare:

  1. Ich weiß gar nicht mehr, wieviele Mädchen Helfer ich schon genäht habe XD
    Aber Sie sind einfach praktisch und stilvoll
    Mir gefällt der Jacquardstoff, ich könnte mir noch ein hübschen Zierknopf in der Mitte vorstellen, das wäre dann noch mehr nach Schminke und weniger nach Hygienebedarf aus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich werd wohl keinen Zierknopf drauf setzen, da ich dann mit Schlüsselbund und anderem Kram dran hängen bleibe... Da sind meine Taschen meist einfach zu voll für.

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.