Freitag, 7. November 2014

Das Zeremoniengewand einer Levtan-Dienerin

Erstellungsdatum: Oktober 2014


Das Larp-Land, aus dem mein Charakter stammt, wird natürlich auch bespielt. Für eine IT-Hochzeit (am letzten Wochenende) ergab sich die Notwendigkeit, eine Geweihte des Liebesgottes Levtan auszustatten. Die Spielerin brachte ein fliederfarbenes Kleid mit, ich habe für sie dann einen passenden "Überwurf" erstellt und genäht.


Den Schnitt habe ich von McCalls 6941. Die Ränder des violetten Stoffs habe ich mit goldenem Satin-Schrägband eingefasst. An sich ist das Stück gar nicht so kompliziert zu nähen und die Beschreibung im Schnittmuster ist gut verständlich.

Eine Seitenansicht auf der Schneiderpuppe an einem warmen Herbsttag:


Und die Rückenansicht. Ich habe entgegen zwei Modifikationen vorgenommen, was man hier sieht:
  1. Anstelle des Reissverschlusses habe ich eine Schnürung eingebracht. Ich mag keine Reissverschlüsse in Larp-Gewandung. Schnürungen sind hübscher und praktischer.
  2. Ich habe oben keine Haken und Ösen angenäht sondern Knöpfe genommen. Ich hatte da noch ein paar Knöpfe mit schönem Rosenmuster.

 
Das Zeichen auf dem vorderen Schurz ist gestickt, einmal in rot und einmal in gold. Der Stoff hat sich beim Sticken leider etwas verbeult. Ich war wohl zu ungeduldig beim Sticken und hab zu viel am Stoff "gefriemelt".


Kommentare:

  1. Richtig gut geworden, das sah bestimmt toll aus nachher in der Gesamtkombi und kann sicher auch noch andersweitig gut kombiniert werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Die Dame sah sehr gut aus! Das Fliederfarbene passte einfach perfekt zu der Farbe des Überwurfs. Ich hoffe, dass sich nochmal irgendwann die Gelegenheit ergibt eine NSC mit dem Stück auszustatten :)

      Löschen

Wenn Sie auf meinem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.